Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus

Günstige Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus

Ob klein oder groß, Altbau oder Neubau, Mehrfamilienhäuser benötigen eine bezahlbare und leistungsstarke Mehrfamilienhaus Versicherung. Während es sich für kleinere Mehrfamilienhäuser anbietet, über einen Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Online Rechner den passenden Tarif auszuwählen, gestaltet sich das Ganze für größere Objekte etwas komplexer. Bei einem Mehrfamilienhaus entscheidet entweder der Eigentümer selbst oder, wenn es mehrere Eigentümer gibt, die Wohnungseigentümer Gemeinschaft (WEG) bzw. die Hausverwaltung über den Umfang der abzuschließenden Gebäudeversicherung für das Mehrfamilienhaus. Hier empfehlen wir die persönliche Beratung durch einen Versicherungsexperten.

Inhaltsverzeichnis

Feuer, Leitungswasser, Sturm / Hagel oder auch Elementargefahren können bei einem Mehrfamilienhaus deutlich größere Schäden anrichten, als bei einem Einfamilienhaus. Obgleich die Pflichten der Absicherung eines Mehrfamilienhauses sich in Grenzen halten, empfehlen wir unsere Mandanten jederzeit eine umfangreiche Absicherung.

Was kostet eine Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzer?

Heftige Niederschläge, übertretende Gewässer, ein veraltetes Rohrsystem; viele Gefahren können mit dem Immobilienbesitz einhergehen. Umso wichtiger ist es, dass Sie im Schadenfall über den passenden Schutz verfügen. Aufgrund der Größe eines Mehrfamilienhauses liegt die dafür anzusetzende Versicherungssumme oftmals wesentlich höher als dies bei einem Einfamilienhaus der Fall wäre. Das wirkt sich natürlich auch auf die jährlichen Kosten der Mehrfamilienhaus Versicherung aus.

Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus

Ein Brand, Sturm, Starkregen oder auch Leitungswasser können der Gebäudesubstanz ordentlich zusetzen. Nicht immer lassen sich die Reparaturen aus dem Rücklagenkonto begleichen. Wir zeigen Ihnen, wie eine günstige Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzer schützt.

Während günstige Einfamilienhaus Policen je nach Versicherungsumfang schon für unter 150,– EUR Jahresbeitrag zu bekommen sind, müssen Mehrfamilienhaus Besitzer etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Gebäudeversicherung für kleine Mehrfamilienhäuser kostet um die 250,– EUR Jahresbeitrag, können aber je nach Versicherungsumfang und Wohnfläche auch 3-stellig oder 4-stellige Kosten verursachen.

Wenn Sie konkret wissen wollen, was eine Wohngebäudeversicherung für Mehrfamilienhaus Besitzer kostet, hilft Ihnen nur ein konkreter Gebäudeversicherung Preisvergleich.

Versicherungsumfang: Wovor schützt die Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzer?

Im Leistungsumfang unterscheiden sich Tarife für Mehrfamilienhäuser nicht oder kaum von Tarifen für ein Einfamilienhaus. Ein Punkt, der allerdings Erwähnung finden muss, ist der Mietverlust. Wird ein Mehrfamilienhaus vermietet und kommt es zu einem Schaden, können hohe Kosten durch Mietverlust entstehen. Diese Kosten empfehlen wir über die Gebäudeversicherung mit abzusichern.

Neben den klassisch versicherten Gefahren wie Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel gibt es weitere Bausteine, die Sie unbedingt kennen sollten. Schützen Sie sich beispielsweise gegen einen Wasserschaden durch Rückstau mit dem Einschluss der Elementarschadenversicherung. Auch die Glasversicherung stellt einen Baustein dar, der separat abgeschlossen werden kann.

  • Feuer / Brand
  • Schäden durch Leitungswasser
  • Sturm- und Hagelschäden
  • Schäden durch Blitzeinschlag
  • Starkregen und Überschwemmung

Zudem empfiehlt sich ein genauer Blick in das Bedingungswerk des Versicherers. Gebäudeversicherung ist nicht gleich Gebäudeversicherung. Sind die Ableitungsrohre auf und außerhalb des Versicherungsgrundstückes mitversichert? Leistet der Versicherer auch bei grober Fahrlässigkeit? Gibt es Entschädigungsgrenzen bei Rauchschäden? Meist merkt man erst im Schadenfall, ob der Versicherungsschutz auch wirklich passt. Es gilt deshalb, neben dem Preisvergleich, den Leistungsvergleich nicht außer Acht zu lassen.

  • Individueller Schutz zum Neuwert
  • Wiederaufbau oder Reparatur der versicherten Sache
  • Nebengebäude und Grundstücksbestandteile mitversichert

Als Versicherungsmakler informieren wir Sie bereits vor Abschluss der Gebäudeversicherung über deren wesentliche Leistungsmerkmale. Sie erhalten einen objektiven und detaillierten Tarifvergleich mit anderen Gesellschaften. Wir zeigen Ihnen, wie die passende Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzer und Mietshäuser optimal schützt.

Wohngebäude oder Gewerbegebäude?

Um die Wohngebäudeversicherung Kosten für Mehrfamilienhäuser zu berechnen, verwenden Sie unseren Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Online Rechner. Mit wenigen Angaben erhalten Sie konkrete Vorschläge, wie Sie Ihr Mehrfamilienhaus leistungsstark und kostengünstig versichern können.

Gebäudeversicherung Mehrfamilienhaus berechnen

Wird im Gebäude zusätzlich auch ein Gewerbe ausgeübt, empfehlen wir ein kurzes Telefonat, in dem wir klären können, ob vielleicht eine Gewerbegebäude Versicherung dafür benötigt wird. Die Berechnung über eine Wohngebäudeversicherung Tarif ist dann nämlich nicht immer möglich.

Als Faustformel können Sie sich merken: Die Wohngebäudeversicherung für Mehrfamilienhäuser kann dann abschlossen werden, wenn die wohnwirtschaftliche Nutzung bei mindestens 50% der Fläche liegt. Ist dies nicht der Fall, benötigen Sie eine Gewerbegebäude Versicherung für das Mehrfamilienhaus. Aber auch hier gilt. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich – Worauf muss ich achten?

Damit Sie bei einem Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich eine passende Mietshausversicherung finden, müssen einige Kriterien beachtet werden. Neben der korrekten Angabe der Anschrift, der Wohnfläche und der Ausstattung ist es absolut wichtig, dass die Versicherungssumme als Wert 1914 korrekt ermittelt wurde. Die korrekte Wertermittlung ergibt sich in unserem Gebäudeversicherung Rechner durch die Angabe der zuvor genannten Gebäudemerkmale.

Nur durch eine korrekte Wertermittlung vermeiden Sie im Schadensfall eine Unterversicherung. Wenn Sie sich nicht 100% sicher sind, dass dieser Wert stimmt, dann empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall einen Gutachter zur Wertermittlung hinzu zu ziehen. Als Versicherungsmakler sind wir zwar Experte für Versicherungen, dürfen aber keine Wertgutachten erstellen. Hierzu empfehlen wir Ihnen gerne kompetente Experten, die sich nur darauf spezialisiert haben.

Achten Sie beim Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich auf jeden Fall darauf, dass Schäden auch bei grob fahrlässigem Verhalten übernommen werden.

Um an eine gute und günstige Mehrfamilienhausversicherung zu kommen, lohnt ein Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich.

Unter anderem achten Sie auf folgende Punkte, wenn Sie einen Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich durchführen:

  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Rauch- und Rußschäden
  • Sengschäden
  • Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte
  • Mehrkosten durch behördliche Auflagen
  • Rückreisekosten aus dem Urlaub
  • Nutzwärmeschäden (z.B. Brand in Kamin)
  • Ableitungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück
  • Rückstauschäden
  • Gebäudeverglasung
  • Allgefahrenschutz

Die Schwierigkeit dabei besteht darin, die einzelnen Leistungsbausteine und deren Unterschiede zu verstehen. Nicht jeder Leistungspunkt ist selbsterklärend und als Laie verliert man schnell den Überblick. Wir empfehlen deshalb: Nutzen Sie einen Experten für Wohngebäudeversicherungen, der Ihnen ein passgenaues Angebot für Ihre Immobilienversicherung erstellt.

Mit dem Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich berechnen sich auch für ein Mietshaus schnell und einfach die Höhe der Wohngebäudeversicherung Kosten. Mit wenigen Angaben erfahren Sie, welche Kosten Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzern verursachen.

Clevere Sparer nutzen deshalb einen Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Vergleich zum Abschluß einer Mietshaus Versicherung. Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus, Glasversicherung oder auch Gebäudehaftpflicht – Als kompetenter Ansprechpartner in Versicherungsangelegenheiten stehen wir Ihnen gerne zur Seite, wenn Sie unschlüssig sind, welche Versicherung für das Mehrfamilienhaus wirklich wichtig ist.

Überzeugen Sie sich davon, dass die richtige Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzer im Schadenfall nicht im Regen stehen lässt. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem optimalen Versicherungsschutz für Ihr Objekt.

Der Weg zur Wohngebäudeversicherung für Mehrfamilienhaus Besitzer!

Ein Mehrfamilienhaus bietet, wie der Name schon sagt, nicht nur einer Familie ein Dach über dem Kopf, sondern einer größeren Anzahl. Im täglichen Sprachgebrauch unterscheiden wir häufig zwischen Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus oder eben einem Mehrfamilienhaus.

Wenn es lediglich einen Eigentümer gibt, dem das Mehrfamilienhaus gehört, schließt dieser beim Versicherungsmakler seines Vertrauens oder über unseren Mehrfamilienhaus Online Rechner die passende Gebäudeversicherung ab.

Gibt es mehrere Eigentümer, entscheidet die Eigentümergemeinschaft (WEG), welche Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Besitzer abschließen. Wird die Wohngebäudeversicherung für das Mehrfamilienhaus über eine Immobilienverwaltung, die den Gebäudebestand verwaltet, abgeschlossen, besteht zudem oft die Möglichkeit eines speziellen Rahmenvertrages mit besonderen Konditionen. Allerdings ist dies nicht grundsätzlich der Fall und auch nicht immer die günstigste Wohngebäudeversicherung Lösung.

Die Gebäudeversicherung für Mehrfamilienhäuser wird bei besonders großen Objekten meist durch die Hausverwaltung geschlossen. Als Hausverwalter tragen Sie Verantwortung für die Auswahl des Versicherungsschutzes und vermitteln im Schadensfall. Gemäß §21 Abs. 5, Nr.3 haben Hausverwalter dafür zu sorgen, dass das Gemeinschaftsobjekt über ausreichenden Versicherungsschutz verfügt. Demnach muss eine Feuerversicherung zum Neuwert und eine Haus-und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung durch den Hausverwalter abgeschlossen werden. Eine Unterversicherung kann die Existenz des Hausverwalters massiv bedrohen.

Angebot Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus

Wenn Sie die Gebäudeversicherung für Mehrfamilienhaus Besitzer berechnen, gibt es auch Tarife, die öffentlich nicht zugänglich sind. Diese Sondertarife finden Sie in keinem Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus Online Rechner, sondern nur über ausgewählte Versicherungsmakler.

Hinzu kommt, dass Online Rechner für große Objekte mit mehreren Duzend Mietparteien nicht ausgelegt sind und wenn überhaupt nur teure oder ungenaue Standardprämien „ausspucken“. Wer eine Mehrfamilienhaus Versicherung für größere Gebäudekomplexe sucht, ist deshalb gut beraten, sich in einem persönlichen Gespräch mit seinem Versicherungsmakler die Vorteile einer individuellen Risikoprüfung erklären zu lassen.

Zur Angebotserstellung sprechen Sie uns dafür bitte persönlich an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Wohngebäudeversicherung für Mehrfamilienhaus Besitzer erhalten.

Versicherungsvergleich anfordern

  • Umfangreicher Schutz für Ihre Privat- und Gewerbeversicherungen
  • Persönliche & objektive Beratung durch Experten
  • Kein Call Center – Individuelle Betreuung durch Versicherungsfachleute

Was soll versichert werden?

Ansprechpartner bei Rückfragen

Mit Klick auf den Button "Angebot anfordern" bestätigen Sie die Speicherung der Information zum Datenschutz, unserer Erstinformation, sowie diese zur Kenntnis genommen zu haben.

Weitere Versicherungen für Mehrfamilienhäuser neben der Gebäudeversicherung

Zusätzlich zu Schäden am Gebäude selbst, können auch Dritte auf dem Versicherungsgrundstück zu Schaden kommen. Lose Äste, Dachziegel und mehr können Nachbarn oder Passanten verletzen. Kommt es zu Schadenersatzforderungen hilft die Haus- und Grundbesitzer Haftpflicht. In diesem Fall übernimmt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung (HuG) die Kosten für Personen- und Sachschäden. Ebenso sorgt die HuG für die Abwehr unbegründeter Ansprüche.

Mehrfamilienhaus Besitzer oder Wohnungseigentümer Gemeinschaften empfehlen wir deshalb neben dem Abschluss einer Gebäudeversicherung auch eine Haus- und Grundbesitzer Haftpflicht (auch Gebäudehaftpflicht genannt). Sie schützt vor den finanziellen Folgen, wenn vom Haus oder dem Grundstück aus Schäden Dritten gegenüber verursacht werden.

Wird das versicherte Gebäude zudem mit Heizöl beheizt, ist darauf zu achten, dass es nicht zu einer Verunreinigung des Trinkwassers kommt, sollte Heizöl in den Boden gelangen. Versicherungsschutz bietet hier die Gewässerschadenhaftpflicht Versicherung.

Ebenfalls eine optimale Ergänzung stellt die Naturgefahren Versicherung (Elementarversicherung) dar. Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung oder auch Starkregen sind mittlerweile häufige Schadenursachen, die nur versichert sind, wenn auch eine umfangreiche Elementarversicherung mit abgeschlossen wird.

Abgrenzung Gebäude- oder Hausratversicherung Experten überlassen

Oft gestaltet sich die Abgrenzung der Gebäude- zur Hausratversicherung als nicht ganz einfach. Wer reguliert im Schadenfall Beschädigungen an der Küche, wer am Fußboden? Versicherungsthemen sind komplex. Verlassen Sie sich daher nicht ausschließlich auf die Aussagen eines Onlinetarifrechners. Ziehen Sie unbedingt den Rat Ihres Versicherungsfachmanns heran.

Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus: Die richtige Versicherungssumme finden!

Beim Immobilienerwerb wird oftmals achtlos der Versicherungsvertrag des Vorbesitzers übernommen, ohne Prüfung der risikorelevanten Daten. Dies kann im Schadensfall schnell zur Unterversicherung und Leistungskürzung führen.  Von besonderer Wichtigkeit ist daher die Ermittlung der korrekten Versicherungssumme für das Objekt. Nur so vermeiden Sie eine Unterversicherung.

Ebenso ist im Schadenfall zu beachten, dass anfallende Kosten im Zusammenhang mit diesem umfassend versichert sind:

  • Kosten für eine Hotelunterbringung
  • Kosten für Schadenermittlung
  • Kosten für Schadenabwendung und –minderung
  • Kosten für Aufräum-, Abbruch- und Bewegungsarbeiten
  • Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen
  • Mietausfall
  • Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen
  • Mehrkosten durch Preissteigerungen
Mehrfamilienhaus Versicherung online – Geht das?

Das klassische Einfamilienhaus lässt sich einfach über unseren Gebäudeversicherung Rechner vergleichen. Wie verhält es sich aber mit der Wohngebäudeversicherung für ein Mehrfamilienhaus, wenn diese im Vergleich zu anderen Tarifen gestellt werden sollen und Sie online die Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhaus berechnen?

Einfache Mehrfamilienhäuser können unserer Ansicht nach problemlos über einen Gebäudeversicherung Rechner kalkuliert werden. Bei einem Mehrfamilienhaus Komplex mit mehr als 30 Wohneinheiten bieten sich allerdings spezielle Rahmenverträge an.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie unsicher sind, damit wir gemeinsam die für Sie passende Mehrfamilienhaus Versicherung finden können.