Immobilien Rechtsschutz

Jetzt kostenlos vergleichen & clever bis zu 20% sparen!
 

Immobilien RechtsschutzBis zu 20% und mehr sparen!

Streitigkeiten im Bereich Wohnen können sowohl für Mieter als auch für Vermieter schnell teuer werden. Wer sich vor den Kosten einer gerichtlichen oder außergerichtlichen Auseinandersetzung schützen möchte, der sollte eine Immobilien Rechtsschutz Versicherung abschließen. Egal ob Sie Mieter oder Eigentümer einer Immobilie sind oder eine Immobilie vermieten, eine Versicherungspolice ist immer dann sinnvoll, wenn Sie die Kosten eines Anwaltes oder die Gerichtskosten im Falle eines Streits nicht selber tragen möchten. Eine Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz ist als Zusatzbaustein nicht besonders teuer, daher ist es sinnvoll, diese Erweiterung mit abzuschließen. Wer eine Rechtsschutzversicherung abschließt, der wählt in der Regel die Bausteine Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz.

In diesen Bausteinen sind alle Streitigkeiten,welche aus einem Miet-, Pacht- oder Vermieterverhältnis entstehen, nicht mitversichert. Daher ist die Ergänzung um den Immobilien Rechtsschutz sinnvoll. Hier sind eben auch solche Angelegenheiten versichert, welche aus den o.g. Bereichen entstehen können. Wer eine Immobilie vermietet, benötigt eine Vermieterrechtsschutz. Diese wird meist nach der Anzahl der Wohneinheiten oder der Bruttojahresmiete tarifiert. Die Versicherungsprämie ist für Vermieter zwar höher, aber die Streitigkeiten mit Mietern können auch sehr teuer werden.

Typische Fälle für den Immobilien Rechtsschutz

Im Bereich der Rechtsschutzversicherung wird der Versicherungsumfang nach den versicherten Leistungsarten definiert.

Typische Versicherungsfälle sind beispielsweise Streitigkeiten mit Nachbarn, aber auch mit dem Finanzamt, wenn es beispielsweise um eine falsche Erhebung der Grundsteuer geht. Versichert sind die Kosten des Rechtsanwaltes, die Gerichtskosten aber auch Kosten für einen Gutachter oder die Reisekosten des Anwaltes.

Wer den Gang vor Gericht scheut, der kann auch eine Mediation in Anspruch nehmen. Viele Rechtsschutztarife bieten dies mittlerweile an. Ein ausgebildeter Mediator vermittelt zwischen den Parteien und versucht den Konflikt zu schlichten.

Wo kann ich eine Immobilien Rechtsschutz Police abschließen?

Anbieter gibt es viele am Markt. Wer sich einen neutralen Überblick verschaffen möchte, sollte sich am Besten an einen Versicherungsmakler wenden, der sich mit dem Thema Immobilienversicherung und Immobilien Rechtsschutz auskennt. Dieser kennt die Anbieter und kann eine Empfehlung aussprechen. Wer sich online einen Tarif aussuchen möchte, der findet bei hier bei ImmoAssec auch eine Vielzahl an Tarifen im Vergleich. Da die versicherten Leistungen und die Versicherungsprämien aber sehr unterschiedlich sind, sollte man sich genügend Zeit lassen um einen Tarif zu wählen, welcher ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bietet!