Bauversicherungen für den gesicherten Hausbau

BauversicherungenBis zu 40% und mehr sparen!

Wer einen Neubau, einen Umbau oder gar eine Altbausanierung plant, muss sich neben den ganzen Handwerkern auch um die richtigen Bauversicherungen kümmern. Welche Versicherungen Neubau und Altbausanierungen aber wirklich benötigen ist auf den ersten Blick nicht klar. Im nachfolgenden erhalten Sie einen ersten Überblick, welche Immobilienversicherung für Ihr Bauprojekt wirklich nötig ist.

Der Bau eines Hauses ist die Erfüllung eines Traums, den sehr viele träumen und realisieren möchten. Er ist mit hohen Kosten verbunden, die finanziell gut vorbereitet sein wollen. Zu solchen Vorbereitungen gehören neben Überlegungen rund um die Kosten für das Haus an sich auch die Absicherung gegen eventuelle Schäden, die einen schnell in finanzielle Probleme bringen können.

Die wichtigsten Versicherungen am Bau

Bauversicherungen können keine Schäden abwehren, aber sie übernehmen die Kosten, die aufgrund diverser Schäden entstehen. Die wichtigsten Absicherungen am Bau sind dabei u.a.:

Ohne entsprechende Bauversicherungen kann dann der Traum vom eigenen Haus schon vorbei sein, bevor das Gebäude überhaupt fertiggestellt wurde. Für weitere Details und auch um zu erfahren, wie hoch die Bauversicherungen Kosten sind, sprechen Sie uns gerne persönlich an.

Wer braucht Bauversicherungen?

Bauversicherungen benötigt jeder Bauherr, also derjenige, dem das Grundstück gehört und der einen Hausbau in Auftrag gibt. Teilweise kann zum Beispiel die Haftung auch auf die Baufirmen übertragen werden. Man selber als Bauherr wird aber immer mitverantwortlich sein und sollte somit jederzeit den finanziellen Schutz der Bauversicherung in Anspruch nehmen.

Die Bauherren Haftpflicht – Schutz vor Haftungsrisiken

Als Bauherr haftet man für sämtliche Schäden, die auf der Baustelle und durch die Baustelle sowie durch das Haus entstehen. Dabei kann es sich sowohl und Sachschäden als auch um Personenschäden und auch daraus entstehende Vermögensschäden handeln. Gerade Personenschäden in Form von Verletzungen, die schlimmstenfalls auch noch langjährige Behandlungen erfordern, können Schmerzensgeld- und Schadenersatzforderungen schnell zu finanziellen Problemen führen, die dann auch den Weiterbau gefährden. Die Bauherren Haftpflicht tritt an dieser Stelle für die entstehenden Kosten auf und nimmt einem damit sehr große finanzielle Sorgen. Gleichzeitig prüft sie im Vorfeld auch zunächst, ob überhaut Schadenersatzansprüche bestehen und wehrt diese notfalls auch ab. Beim Besitz eines Grundstücks, welches noch nicht bebaut ist und für das aber akut auch noch keine Baupläne vorliegen, ist es wichtig, sich mit einer sogenannten Haus- und Grundbesitzer Haftpflicht auszustatten, um für dort entstehende Schäden nicht selber aufkommen zu müssen.

Die Bauleistungsversicherung als Kaskoversicherung für die Baustelle

Auch schon während der Bauphase können zahlreiche Risiken den Baufortschritt zerstören oder beschädigen. Neben den Naturgewalten sind es auch Vandalismus und Diebstahl von gelagertem Baumaterial oder Maschinen, die zu großen Schäden führen können. Hier tritt die Bauleistungsversicherung, früher als Bauwesenversicherung bekannt, ein, um zu verhindern, dass derartige Schäden beziehungsweise deren Folgekosten zu einem finanziellen Chaos führen.

Der Schutz gegen die Folgen eines Feuers auf der Baustelle

Auch auf einer Baustelle kann ein Feuer schnell das Gebäude beziehungsweise die schon fertiggestellten Teile zerstören und je nachdem, wie weit der Bau schon fortgeschritten war, können die Wiederherstellungskosten das Budget für den Hausbau schnell sprengen. Daher ist es wichtig, schon während der Bauphase den Schutz einer Feuerrohbau Versicherung zu nutzen, um diese zusätzlichen Kosten nicht selber tragen zu müssen. Empfehlenswert ist es, schon vorab die bei Fertigstellung des Gebäudes wichtige Wohngebäudeversicherung abzuschließen. Dort ist eine Feuerrohbau Versicherung bereits für die Bauphase enthalten, sodass kein zusätzlicher Beitrag entrichtet werden muss. Ansonsten kann sie als Baustein der Bauleistungsversicherung gegen zusätzliche Kosten integriert werden.

Beim Bauversicherungen Vergleich erfahren Sie, welche Versicherungen Sie für Ihr Bauprojekt wirklich brauchen. Sprechen Sie uns an und erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihr Bauvorhaben.